Aktueller Aufruf für „Forschung für die Produktion von morgen“

7. April 2014

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert unter dem Schwerpunkt „Produktionsanlagen für Wachstumsmärkte – intelligent einfach und effizient“ die Entwicklung und Umsetzung neuer Konzepte für Produktionsanlagen zur Herstellung diskreter Bauteile sowie die Optimierung bestehender Produktionsanlagen.

Ziel ist es, die Innovationsführerschaft deutscher Unternehmen im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus zu sichern. Dabei liegt der Schwerpunkt auf folgende Forschungsthemen:

• Entwicklung und Umsetzung von modernen Maschinenkonzepten,
• Schaffung von anlagentechnischen Voraussetzungen für die Ver- und Bearbeitung von Multimaterialsystemen auf Compositebasis (GFK, CFK und Metalle) sowie von Halbzeugen aus diesen Materialien,
• Entwicklung von innovativen Steuerungs- und Bedienkonzepten für Produktionsanlagen,
• Entwicklung funktionsintegrierter Spann- und Greifmittel sowie
• Entwicklung einer bruchlosen Datenvernetzung und Datendurchgängigkeit.

Verbundprojekte müssen über den Stand der Technik hinaus gehen und zu einer deutlichen qualitativen und / oder wirtschaftlichen Verbesserung sowie insgesamt zu einer effizienten Bauteilherstellung im zu betrachtenden Wachstumsmarkt führen.

Unternehmen können mit bis zu 50 % gefördert werden, für Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen mit bis zu 100 %.

Das Antragsverfahren ist zweistufig. Projektskizzen können bis zum 9. Mai 2014 eingereicht werden. PNO informiert Sie über Förderprogramme und prüft Ihre Vorhaben unverbindlich auf Förderpotentiale. Wenn Sie mehr über Ihre Fördermöglichkeiten erfahren möchten, können Sie Nicole Agerer unter +49 (211) 65 85 19 13 anrufen oder eine E-Mail (nicole.agerer@pnoconsultants.com) schreiben.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite (in der Rubrik „Förderthemen“ unter „Forschung & Entwicklung“) oder rufen Sie uns an.

Kontakt:
PNO Consultants GmbH
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Frau Julia Daus
Heltorfer Str. 4
40472 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 65 85 19 – 16
Fax +49 (0) 211 65 85 19 – 29
E-Mail: presse@pnoconsultants.com
Web: www.pnoconsultants.de

Über PNO

Als europaweit tätige Unternehmensgruppe sind wir darauf spezialisiert, Fördermittel, Zuschüsse, Subventionen, zinsgünstige Darlehen, Bürgschaften oder Venture Capital für Unternehmen, Kommunen, öffentliche Organisationen, Universitäten und Forschungseinrichtungen einzuwerben. Wir greifen dabei auf eine fast 30jährige Unternehmenserfahrung zurück.

Unsere Dienstleistungen umfassen beispielsweise die Recherche von maßgeschneiderten Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und die Bearbeitung von Antragsunterlagen bis hin zur abschließenden Berichterstattung. Somit minimieren wir Ihren zeitlichen und personellen Aufwand und verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil.

Wir arbeiten flexibel, schnell und erfolgsorientiert bei der Umsetzung Ihrer Projekte.

Für weitere Informationen über PNO oder bei Fragen zu anderen Themenbereichen können Sie sich gern mit unserer Pressestelle in Verbindung setzen: presse@pnoconsultants.com


Anhang Größe
0 Logo PNO.PNG 48.88 KB

Related Posts