Auf einem Auge blind – Versuch einer Verbindung von zwei unterschiedlichen „Welten“

30. Oktober 2017

Thomas Raiber untersucht in „Auf einem Auge blind“ die Frage, ob Wissenschaft und Religion wirklich unvereinbar sind.

wissenschaft/auf-einem-auge-blind-versuch-einer-verbindung-von-zwei-unterschiedlichen-welten-59096/anhang/auf-einem-auge-blind.jpg?b=200&h=200″ style=“float: left; margin: 0 10px 10px 0;“ alt=“Bild“ title=“"Auf einem Auge blind" von Thomas Raiber“ />Wissenschaftler und Theologen haben sich oft nichts zu sagen, denn in den meisten Fällen denken beide Seiten, dass ihr jeweiliges Revier von der anderen Seite nicht betreten werden sollte. Theologen glauben an die Theorie, dass Gott alles in sieben Tagen erschaffen hat, und an Adam und Eva. Wissenschaftler glauben an den Urknall und die Evolution. Doch sind die beiden Welten wirklich vollkommen unvereinbar? Das vorliegende Buch stellt die Fragen: Ist es nur ein Kommunikations- oder Propagandaproblem oder steckt mehr dahinter? Gibt es den Weg eines fruchtbringenden, gemeinsamen Miteinanders?

Die Leser finden in „Auf einem Auge blind“ von Thomas Raiber einen Versuch, diese Fragen zu beantworten und zum weiteren Nachdenken anzuregen. Das Werk wurde für alle Menschen geschrieben, die auf der Suche sind. Es ist die Hoffnung des Autors zu zeigen, dass Wissen und Glaube kein Widerspruch sein müssen. Naturwissenschaft und Religionen müssen wieder zueinander finden, um gemeinsam Antworten zu finden. Die ethischen Fragen der Gegenwart sind so existentiell, dass die Scheuklappen und Vorurteile der letzten Jahrhunderte aufgegeben, Fehler eingestanden und Lösungen schnell gefunden werden müssen.

„Auf einem Auge blind“ von Thomas Raiber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4616-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Related Posts