Kleider machen Leute: Mall-Website in neuem Gewand

10. Dezember 2014

Neue Internetpräsenz nach Überarbeitung online

Kleider machen Leute: Mall-Website in neuem Gewand

Großflächiger, aufgeräumter und leichter zu bedienen – so präsentiert sich die neue Mall-Website.

Die Mall GmbH hat ihren Internetauftritt unter www.mall.info optisch und technisch komplett überarbeitet. Die Seite zeigt sich mit großflächigerem Design, einer benutzerfreundlicheren Navigation und einer Darstellung, die sich auch auf mobile Endgeräte anpasst.
Im Zentrum der neuen Website steht der Mall-Projektberater: Planer und Vertreter ausschreibender Stellen können hier in der Planungsphase eines Bauvorhabens, je nach Wunsch, entweder nur die Basis-Projektdaten eingeben und sich von den Mall-Beratern individuell unterstützen lassen
oder aber alle verfügbaren Anlagendaten selbst in eine vorbereitete Maske eingeben, die dann bei Mall für die Auslegung und Dimensionierung der gewünschten Anlagenkonfiguration verwendet werden. Ebenso angefragt werden kann die Unterstützung durch den hauseigenen CAD-Zeichenservice. Die Seite bietet weiterhin alle für die Planung erforderlichen Hilfsmittel wie etwa Zulassungen, Ausschreibungstexte, Einbau- und Betriebsanleitungen und Projektberichte von realisierten Bauvorhaben aus allen Geschäftsbereichen, aber auch Filmsequenzen zu Produktion, Funktionsweise und Einbau der Mall-Produkte. Die Seite richtet sich an den Profikunden; für private Kunden hat Mall alle relevanten Informationen auf den Seiten www.mall-zisterne.de und www.mall-kleinklaeranlage.de zusammengestellt.

Seit über sechs Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt.
Bereits seit fast zehn Jahren setzt Mall auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her. Der 2009 neu gegründete Geschäftsbereich „Neue Energien“ bündelt nun alle Produkte für Solarthermie, Biomasse / Pellets, Geothermie und Biogas.
Zu Mall zählen sechs Produktionsstätten. Diese befinden sich in Donaueschingen-Pfohren, Ettlingen-Oberweier, Coswig/Anhalt, Haslach im Schwarzwald, Nottuln und in der Nähe von Budapest. Rund 460 Mitarbeiter erwirtschafteten 2013 einen Umsatz von 63 Mio. Euro.

Kontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Related Posts